Gemeinde Oberrot

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Oberrot gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Oberrot.

Volltextsuche

Seiteninhalt

Stellenausschreibung stellv. Kassenverwalter / Kassenverwalterin (50%) m, w, d

Die Gemeinde Oberrot (rd. 3.600 Einwohner) liegt im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit einem hohen örtlichen Freizeitangebot. Direkt angrenzend liegen die Städte Gaildorf, Murrhardt und Schwäbisch Hall.
 
Zum frühestmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.01.2021 suchen wir
eine/n stellv. Kassenverwalter / Kassenverwalterin (50%) m, w, d
 
Folgende Aufgaben bilden den Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit:

  • Stellvertretende Kassenleitung
  • Debitoren/Kreditorenbuchhaltung
  • Sonderaufgaben (NKHR)
  • Spendenbescheinigung
  • Sonderaufgaben Kämmereileitung

 
Das zeichnet Sie aus:

  • Qualifizierung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. eine Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare Qualifikation/entsprechende kaufmännische Erfahrung
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Fachwissen im Bereich NKHR ist von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität, Verhandlungsgeschick und Bürgerfreundlichkeit
  • Belastbarkeit und sicheres Auftreten

 
Wir bieten Ihnen:
Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in EG 8 TVÖD (vorbehaltlich der Stellenbewertung).
Eine Einarbeitung durch die derzeitige Stelleninhaberin ist je nach Beginn möglich.
Die Gemeinde Oberrot hat zum 01.01.2017 auf das NKHR umgestellt und arbeitet mit SAP SMART.
Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebiets bzw. organisationsbedingte Aufgabenänderungen behalten wir uns vor.
 
Haben Sie Interesse, dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 15. August 2020 beim Bürgermeisteramt Oberrot, Rottalstraße 44, 74420 Oberrot.
Für Auskünfte stehen Ihnen Kämmerin Petra Walch 07977-74-30, für personalrechtliche Fragen Hauptamtsleiter Martin Hofmann, Tel. 07977-74-20 gerne zur Verfügung. Wir bitten Sie, keine Originalunterlagen (nur Kopien) zu verwenden, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden.