Seite drucken
Gemeinde Oberrot (Druckversion)

Rathaus News

Wertstoffhöfe und Sammelplätze für Baum- und Strauchschnitt werden ab 18. Mai wieder geöffnet

Landkreis. Wieder ein Schritt in Richtung Normalität. Ab dem 18. Mai werden im Landkreis Schwäbisch Hall alle Wertstoffhöfe und Sammelplätze für Baum- und Strauchschnitt zu den üblichen Zeiten geöffnet. Landrat Gerhard Bauer konnte diese Entscheidung treffen, weil ab diesem Zeitpunkt das notwendige Betriebspersonal zur Verfügung steht. Dies wurde mit Neueinstellungen und einer Verringerung des Personaleinsatzes auf den einzelnen Anlagen durch den Verzicht auf die Eingangskontrollen erreicht.
Das geänderte Betriebskonzept ohne die Eingangskontrollen setzt voraus, dass die Anlieferer Alltagsmasken oder andere Mund-Nasen-Bedeckungen auf den Entsorgungsanlagen tragen und zudem der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten. „Die Masken- und Abstandspflicht liegen im eigenen Interesse jedes Bürgers und sind zum Schutz unseres Personals erforderlich“, teilt Landrat Bauer mit. Wer keine Maske trägt, werde nicht weggeschickt, sondern kann den Mundschutz auf den Wertstoffhöfen und Sammelplätzen für 1,00 Euro erwerben.
 
Um Verzögerungen bei der Entsorgung zu vermeiden, ist wichtig, dass sich die Anlieferer an die Verkehrsführung halten. Nach den bisherigen Erfahrungen ist der Andrang an den ersten Öffnungstagen besonders groß und muss deshalb mit Wartezeiten gerechnet werden. Schneller funktioniert das Entladen und Entsorgen, wenn die Wertstoffe und das Grüngut zuhause vorsortiert wird. Das Personal auf den Entsorgungsanlagen darf wegen der Ansteckungsgefahr nicht mithelfen. Dafür bittet Landrat Bauer um Verständnis.

In Oberrot sind Wertstoffhof und Häckselplatz erstmals am Mittwoch, 20. Mai von 17.00 bis 19.00 Uhr wieder geöffnet.
 
Info: Die Öffnungszeiten der Entsorgungsanlagen stehen im Abfallkalender und im Internet unter www.abfall-sha.de. Die Abfall-App kann unter www.lrasha.de/abfall-ios oder www.lrasha.de/abfall-android heruntergeladen werden. Die Sammelplätze für Baum- und Strauchschnitt in Schwäbisch Hall-Bibersfeld und Schwäbisch Hall-Sulzdorf, Bucher Hölzle, die von der Stadt Schwäbisch Hall betrieben werden, sind weiterhin geschlossen

http://www.oberrot.de/index.php?id=310&no_cache=1